Veranstaltungsort

Andaz Vienna Am Belvedere – a concept by Hyatt
Arsenalstraße 10, 1100 Wien

Das Andaz Vienna Am Belvedere befindet sich im Quartier Belvedere, einem sehr begehrten Bezirk mit ausgedehnten Grünflächen, kulturellen Attraktionen und Sportanlagen.

Nur 25 Minuten mit der S-Bahn oder dem City Airport Train vom Flughafen Wien und einen kurzen Spaziergang vom Wiener Hauptbahnhof entfernt, bietet das Andaz Vienna Am Belvedere die perfekte Lage für Gäste aus dem In- und Ausland.

Das Schloss Belvedere, Belvedere 21 und das Heeresgeschichtliche Museum sind nur einen Fußweg entfernt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln/Anreise mit dem PKW/Parkmöglichkeiten

Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahn Linie U1, Station Südtiroler Platz/Hauptbahnhof » Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Bitte nutzen Sie den Ausgang: Karl-Popper-Straße / Canettistraße

Straßenbahn Linie 18, D und O, Station Quartier Belvedere » Zugang zur Außenbezirken der Stadt, Prater, Westbahnhof

Internationaler Busterminal » zahlreiche internationale Buslinien mit Zielen in ganz Europa. Der Terminal ist über die Laxenburger Straße erreichbar.

Anreise mit dem PKW

Unseren Gästen steht zum Parken ihres Fahrzeuges eine Parkgarage zur Verfügung. Dort können Sie Ihr Fahrzeug im gekennzeichneten Hotelbereich selbst parken. Ein Zugang führt direkt vom Erdgeschoss der Parkgarage in die Lobby des Hotels.

Parken €4/Stunde | €40/24 Stunden

Lageplan

https://www.hyatt.com/de-DE/hotel/austria/andaz-vienna-am-belvedere/vieaz/maps-parking-transportation

Hotel

Buchen Sie gleich Ihr Zimmer direkt im Tagungshotel:

Einzelzimmer zu €185 inkl. Mwst. und Ortstaxe pro Zimmer pro Nacht inkl. Frühstück

https://www.hyatt.com/de-DE/group-booking/VIEAZ/G-OMC2

Andaz  Vienna Am Belvedere

Infos über Wien

Wien hat 1,9 Millionen Einwohner und liegt an den Ufern der Donau. Österreichs Hauptstadt rangiert unter den attraktivsten Städten weltweit.

Das Wohlbefinden von Einheimischen und Touristen wird durch führende internationale Studien und Städterankings immer wieder bestätigt. Wien ist eine Traumstadt für alle, die sich für Geschichte interessieren. Enge mittelalterliche Gassen und prachtvolle Boulevards führen zu historischen Sehenswürdigkeiten wie die Hofburg, das Schloss Belvedere, das Burgtheater, die Spanische Hofreitschule, der Stephansdom, die Oper, die Karlskirche oder das Schloss Schönbrunn. Im Jahr 2001 wurde das Stadtzentrum von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Wien ist seit Jahrhunderten ein Synonym für Musik und war die Heimat von Mozart, Beethoven, Schubert und Johann Strauss. Die Wiener Philharmoniker gehören zu den besten Orchestern der Welt, und die Wiener Sängerknaben feiern auf ihren Tourneen triumphale Erfolge. Wien verfügt über ein lebendiges und umfangreiches kulturelles Angebot, das von klassischem oder experimentellem Theater, Film- oder Tanzfestivals, Oper oder Operette bis hin zu Ausstellungen und Konzerten reicht. Das Museum der bildenden Künste ist eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt und beherbergt Kunstwerke von unschätzbarem Wert. Kunst begleitet Sie in Wien auf Schritt und Tritt – selbst einige U-Bahn-Stationen stehen wegen ihres eleganten Jugendstildekors von Otto Wagner unter Denkmalschutz.

Nützliche Links

https://www.wien.info/de

https://www.wien.gv.at/stadtplan/en

https://www.wienerlinien.at

https://www.cityairporttrain.com/de/home

https://www.viennaairport.com

https://www.viennaairportlines.at

Öffentliche Verkehrsmittel

Wien verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrssystem, das sehr effektiv und kostengünstig ist.

Fahrkarten sind an Automaten in den U-Bahn-Stationen (Maestro-Karten werden akzeptiert), in Zeitungskiosken oder an den Schaltern der Wiener Verkehrsbetriebe erhältlich.

Im Vorverkauf erworbene Fahrscheine sind billiger und müssen in der Straßenbahn oder im Bus an einer blauen Entwerter oder an der Schranke vor dem Einstieg in die U-Bahn entwertet werden.

Einzelfahrscheine können für jede einzelne Fahrt innerhalb Wiens verwendet werden. Sie können die Linie wechseln (und zwischen Bus, Straßenbahn, U-Bahn oder S-Bahn umsteigen), aber Sie dürfen Ihre Fahrt nicht unterbrechen.

  • Preis eines Einzelfahrscheins: 2,60 EUR bei Kauf im Voraus
  • Der 24-Stunden-Pass ist ab dem Zeitpunkt des Stempelns genau 24 Stunden lang in ganz Wien gültig. Preis: EUR 8,00
  • Das 48-Stunden-Ticket ist ab dem Zeitpunkt der Entwertung genau 48 Stunden lang in ganz Wien gültig. Preis: EUR 14,10
  • Der 72-Stunden-Pass gilt in ganz Wien für genau 72 Stunden ab dem Zeitpunkt der Stempelung und ist auch vor Ort am Registrierungsschalter erhältlich. Preis: EUR 17,10
  • Das 8-Tage-Ticket gilt für acht beliebige Tage, nicht unbedingt für acht aufeinanderfolgende Tage. Es ist ein Rover-Ticket, d.h. Sie können damit in ganz Wien fahren. Sie können das Ticket auch für mehrere Personen verwenden, die gemeinsam reisen. Stempeln Sie einfach einen Streifen für jede Person in der Gruppe. Preis: EUR 40,80
  • Wochenkarte gültig von Montag 0:00 Uhr bis zum darauffolgenden Montag 09.00 Uhr. Preis: EUR 17,10